Trends für die Tischdekoration zur Hochzeit

Heute möchte ich euch einige wertvolle Tipps zur perfekt blumigen Tischgestaltung für eure Hochzeit geben.

Zuallererst bestimmt ihr den Stil für die Floristik. Dazu gehört auch ein Farbkonzept. Es sollte passend zu der Gesamtdekoration im Raum sein. Dabei nicht die Papeterie und die Gastgeschenke vergessen mit einzubeziehen.

FARBTRENDS FÜR DIE JAHRESZEITEN:

  • alle Pastelltöne, ganz besonders apricot, im Frühling.
  • kräftige Farben, gefühlvoll zusammengestellt, im Sommer.
  • leuchtende Beerentöne im Spätsommer und Herbst.
  • wie wäre es mit weinrot im Winter? Oder man verwendet schon die aller ersten zarten Frühjahrsblüher.

THEMEN für die TISCHDEKORATION, die mir als TREND momentan aufgefallen sind, und GUT gefallen.

  • Ein Klassiker, der hoffentlich noch lange beliebt ist, sind locker gebundene Wiesensträußchen in Weckgläsern. Es darf zart, natürlich und schlicht werden.
  • Retro Look mit knalligen Farben und Federn, ganz Hippie Stil, die 70er sind in neuer Interpretation zurück. Bei diesem Stil ist gelb ein Muss.
  • Big Gatsby Stil der 20er und 30er eignet sich ebenfalls gut als Thema für die Hochzeit, weil es so ein schön festlicher Stil ist, der gut zu Burgen und Schlössern als Hochzeitslocation passt. Die Hauptfarben sind hier weiß und gold.
  • Rustikal mit Beeren und knorrigen Zweigen sowie Holzscheiben kann es gerne mal im Herbst werden. Hierzu passen Beerentöne super.
  • Richtig gut finde ich den Exotic-Style mit Protea, Palmen und Bananenblättern. Hier dürfen auch gerne mal Orchideen oder Früchte wie die Ananas kombiniert werden. Mein Tipp als Gastgeschenk wäre ein Minikaktus im Tontopf.
  • Recht neu und im Kommen ist das Wald-Thema: ‚Zurück in die Natur’ mit viel grün und Farn. Blüten werden als besondere Akzente eingesetzt.
  • Ja, Vintage mit Schleierkraut, altrosa und Spitze geht auch noch, aber ich mache auch gern mal was anderes! Es ist halt ein altbewährter Trend, der uns noch einige Zeit begleiten wird.
  • Ebenfalls ein alter Bekannter sind die Sukkulenten, zuletzt beliebt und begehrt bei den Pflanzenfreunden in den 70ern. In diesem Jahr erfreuen sie sich höchster Beliebtheit für das Blumenfenster daheim. Aber auch auf einer blumigen Tischdekoration sind sie ein tolles Highlight. Wochenlang leben sie ohne Wasser, ja manche lassen sich nach der Hochzeit sogar einpflanzen. Sie passen zu vielen der genannten Stile.

Hochzeitsblumendeko Hannover

Viele weitere Bildinspirationen zum Thema Hochzeitsblumen und Tischdekoration findet ihr in meinem letzten Blogbeitrag. http://www.blumig-heiraten.de/tischdekoration/

In den nächsten Monaten folgen aktuelle Bilder und Beiträge von Hochzeiten aus den Sommermonaten 2015.

Fotografie: http://www.kaiundkristin.de

> Zurück zur Übersicht